Birmingham Canal - Hausbootreise im September 2005

 

Hausboot-"Reisebüro": http://www.terramarin.com
Vermieter: Hoseasons, GB
Internet: http://www.hoseasons.co.uk

Mit diesem Hausboot sind wir eine Woche durch die Kanäle rund um Birmingham geschippert.

Die Schiffskarte von diesem Revier - wir sind von Droitwich über
Worcester und Stourport nach Stourbrigde getuckert.

Aufbruch in der Morgendämmerung bei leichtem Nebel.

Das Kanalsystem ist reich an Schleusen - alle händisch zu bedienen,
nur Ziegelsteine gegen das Wegrutschen erleichtern das Aufdrücken der Schleusentore.

Malerische Brücken queren den Kanal:

Die Kathedrale von Worcester vom Wasser aus:

Da es überall Anlegestellen gibt und die Kanäle mitten durch die Ortschaften führen,
kann man jederzeit zu einem Spaziergang aufbrechen.

Nach Worcester geht es ein Stück auf dem River Severn nach Norden:

Am Rand des Kanals nach Kidderminster:

Für private Hausbootbesitzer gibt es feste Anlegeplätze:

Teilweise sind die Höhenunterschiede so groß,
dass die Schleusen in Serie geschaltet werden müssen.

Für solche Bootstouren ist dort kein Bootsführerschein notwendig.
Vom Verleiher gibt es eine kurze Einschulung - das reicht völlig, mehr als 5 km/h schaffen die Boote sowieso nicht.

Home Nach oben Cornwall Hausboot Lappland Namibia Polynesien Australien Teneriffa Keukenhof St.Petersburg Bernstein