Sommer 2007:  Der Bachlauf wird umgebaut und verlängert

Schon seit längerem waren mir mit dem von der Teichbaufirma angelegten Bachlauf unzufrieden - zu kurz und ein "Schotterhaufen".

Allerdings hat es eine zeitlang gedauert bis uns klar war, wie wir den Bachlauf haben wollen.

Zuerst haben wir die Steine und die Teichfolie weggeräumt und den groben neuen Verlauf festgelegt.

Bauweise im Detail:
1. Zuerst wurde in der Erde der grobe Aufbau festgelegt.

2. Nachdem die Steine wieder weggräumt wurden, wurden Vlies und Glasfasermatte zurechtgeschnitten und aufgelegt.

3. Mit Polyesterharz wurde die Form dann fixiert und wasserdicht gemacht.

4. Mit einem Kitt wurden die Steine wieder an den vorgesehenen Positionen eingepasst und Spalten abgedichtet.

Nach und nach wurde das gesamte Bachbett auf diese Weise fertiggestellt.
Nach dem Einpassen der Steine konnte schon der erste Probelauf gestartet werden. Danach mussten nur noch ein paar strömungstechnische Korrekturen mit Kitt vorgenommen werden.

Die Bepflanzung sieht zwar noch etwas dürftig aus - wird sich aber in den nächsten zwei Jahren sicher zusammenwachsen.

 

 

 

 

Und noch ein paar Detailfotos:

Der Einlauf vom Bach in den Teich
 


Der untere, grössere Wasserfall

 

Home Nach oben Bachlauf Friedhof Senkgarten Sitzplatz Blutbuche Sitzplatz Damm Stufen und Brücke Teichweg links Teichweg rechts Terrasse Trollmauer Waldweg Wüstenbeet Sonstiges